Kategorie: Aktuelles, Archiv 2017
Veröffentlicht am: 10. Mai 2017

BÜRO 4.0 auf dem IHK-Innovationsforum in Passau am 1. Juni 2017

IMOS präsentiert seine BÜRO 4.0-Strategie auf dem Branchentreff und Innovationsforum, den die IHK Niederbayern in Passau veranstaltet.

Wann:        Donnerstag, 01. Juni 2017
Uhrzeit:     13:00 Uhr – ca. 18:00 Uhr (Im Anschluss wird der Cross Border Award für vorbildliche grenzüberschreitende Zusammenarbeit vergeben)

Wo:              IHK Niederbayern, Nibelungenstraße 15, 94032 Passau
Weitere Informationen und Anmeldung: Direkt im Internet der » IHK-Niederbayern hier oder per Download des » Einladungsdatenblattes hier.

Rund 80 bis 100 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen präsentieren ihre Produkte und Leistungen und tauschen sich untereinander und mit einer Vielzahl an Besuchern aus.

Der Schwerpunkt der IMOS enterprise dynamics GmbH liegt auf der Darstellung und Verbreitung der BÜRO 4.0-Strategie der IMOS. Die zunehmende Durchsetzung der Digitalisierung in den Unternehmen macht häufig noch Halt vor der Nutzung der Chancen und Möglichkeiten dieser Entwicklung speziell in den administrativen Bereichen. Dadurch geraten diese Unternehmen zunehmend ins Hintertreffen gegenüber einer Vielzahl von Start-ups und anderen innovativen Unternehmen.

Fest steht:

  • Rund 80 – 90 % der heute in den Unternehmen vorliegenden Daten sind “unstrukturiert” und deren effiziente Verarbeitung wird häufig quantitativ und qualitativ nicht beherrscht. Ein kleines Beispiel: Das Wirrwarr mit nicht organisierten Email-Anhängen und deren Verarbeitung und Speicherung.
  • Mangelnde Unterstützung für die zunehmende Digitalisierung führt zur Demotivation der Mitarbeiter.
  • Noch schlimmer: Viele Führungskräfte nehmen die veränderten Situationen und die damit verbundenen Mehrbelastungen der Mitarbeiter nicht als Forderung nach aktiven Maßnahmen wahr.
  • Im Vergleich zur Produktivität in der Produktion befinden wir uns im Büro in den 70er-Jahren des 20. Jahrhunderts.

Die IMOS zeigt markant, plakativ und pragmatisch die offensichtlichen Fehlentwicklungen und Unzulänglichkeiten der heute noch in den meisten Unternehmen praktizierten Arbeitsmethoden auf und stellt digitale Alternativen und deren Vorteile dagegen. Neutral und konkret stellen wir dar, welche Faktoren und Vorgehensweisen wichtig sind, um eine konsequente Digitalisierungsstrategie für das jeweilige Unternehmen zu entwickeln und zu verfolgen.

Informieren Sie sich auf dieser Veranstaltung oder direkt bei der IMOS über Ihre unternehmensspezifische Digitalisierungsstrategie.

Der Weg zu BÜRO 4.0 ist lang
–  wer früher anfängt wird früher fertig!

IMOS – Die Organisationsprofis

Bitte verfassen Sie einen Kommentar

Ihr Kommentar wird vor der Freischaltung von uns geprüft.