DOCUframe® Referenzen

Sie möchten wissen, wer das DMS DOCUframe® bereits erfolgreich für die Vereinfachung seiner Geschäftsprozesse nutzt? Hier eine Auswahl an Kunden und Case Studies:

 

loewe Loewe AG, Kronach

DOCUframe® als Basis für die CRM-Prozesse bei Loewe

Die Loewe AG ist Hersteller von hochqualitativen Home Entertainment Systemen. Der Firmensitz des Elektronikkonzerns befindet sich in Kronach. Das Unternehmen beschäftigt über 1000 Mitarbeiter und kooperiert mit 5000 Händlern. Der Mutterkonzern verfügt über Tochtergesellschaften in 5 Ländern und über ca. 50 Distributoren.

Hier finden Sie die Sucess-Story im Detail.


 

hannsseidel Hanns-Seidel-Stiftung e.V, München

Optimierte Arbeitsabläufe, gesteigerte Transparenz in den Prozessen und schnellere Abwicklung von Aufgaben mit DOCUframe®

Die Hanns-Seidel-Stiftung betätigt sich an der politischen Bildungsarbeit im In- und Ausland. Ihr satzungsmäßiges Ziel ist die “demokratische und staatsbürgerliche Bildung des deutschen Volkes auf christlicher Grundlage” zu fördern. Die Stiftung wurde nach dem früheren bayerischen Ministerpräsidenten Hanns Seidel benannt und betreibt heute Bildungszentren in Wildbad Kreuth, Kloster Banz sowie ein Konferenzzentrum in München.

Hier finden Sie die Sucess-Story im Detail.


 

fewe Feinstdrehteile GmbH, Weil

Optimierung der Geschäftsprozesse als zentrales Adress-, E-Mail und Belegarchivsystem mit DOCUframe®

Die Feinstdrehteile GmbH wurde 1956 gegründet. Seit 1958 befindet sich der Hauptsitz der Firma in Weil am Rhein. Seit der Gründung hat sich das Unternehmen kontinuierlich vom Zulieferer der Uhrenindustrie zum gefragten Spezialisten für Feinstdrehteile in den Bereichen Automatisierungstechnik, Mess- und Regeltechnik, Medizintechnik, Automobilzulieferindustrie und Elektronik entwickelt.

Hier finden Sie die Sucess-Story im Detail.


 

 durbach Durbacher Winzergenossenschaft eG, Durbach

Große Arbeitserleichterungen und transparente Vorgänge durch den Einsatz von DOCUframe®. Frühzeitige Amortisation der Softwareeinführung.

Die Durbacher Winzergenossenschaft ist Experte im Weinbau. Mit 37 Angestellten und einem Jahresumsatz von ca. 10 Millionen Euro zählt sie zu den führenden Genossenschaften Deutschlands. Die traditionsreiche und vielfach prämierte Weinbau-Organisation wurde bereits im Jahre 1928 von Franz-Xaver Wörner u.a. gegründet. Weinberge mit den besten Steillagen finden sich in ihrem Besitz. Zum Angebot gehören edelste Rebsorten, z.B. Klingelberger (Riesling) und Clevner.

Hier finden Sie die Sucess-Story im Detail.


 

bartsch Bartsch GmbH, Wallenhorst

Realisierung einer vollintegrierten und flexiblen Lösung ohne Schnittstellenprobleme mit DOCUframe®.  Optimierung von Kommunikation und Dokumentenfluss. Reduzierung des manuellen Aufwands.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1973 ist die Firma Bartsch eines der ersten Unternehmen, das auf dem europäischen Markt auf die Sparte Umweltschutz setzt und asbestfreie Dichtungen produziert. Die fast ausschließlich aus Graphit und Kohle hergestellten Produkte ermöglichen den Kunden einen weitgefächerten Einsatz in der Dichtungstechnik.

Hier finden Sie die Sucess-Story im Detail.


 

gemoteg GEMOTEG GmbH & Co. KG, Hechingen

ISO-gerechtes Dokumentenmanagement und optimierte Abläufe in Kundenmanagement und Kommunikation mit DOCUframe®

Die GEMOTEG GmbH + Co . KG mit Sitz in Hechingen hat sich seit der Firmengründung im Jahre 2003 zu einem führenden Anbieter von innovativen Antriebskomponenten im Elektromotoren-, Frequenzumrichter- und Getriebemotorenbereich entwickelt. Höchste Maßgabe sind für GEMOTEG neben der permanenten Weiterentwicklung der Produkte die Kriterien Qualität und Zuverlässigkeit.

Hier finden Sie die Sucess-Story im Detail.


 

zollner Zollner Spedition GmbH & Co. KG, Pfaffing

Ein klares “JA” für eine ganzheitliche Kommunikationslösung mit DOCUframe®

Die Zollner Spedition GmbH & Co. KG ist eine Fachspedition für Silo-, Tank- und Containertransporte. Mit Sitz in Pfaffing transportiert das Unternehmen im nationalen- und internationalen Fernverkehr Lebensmittel, GMP- Futtermittel, Rohstoffe für die chemische Industrie und Gase aller Art.

Hier finden Sie die Sucess-Story im Detail.


 

 schmolck Autohaus Schmolck GmbH & Co. KG, Emmendingen

Alle Daten und Dokumente zentral an der richtigen Stelle: Mit DOCUcar®, der individuellen Lösung für die Automobilbranche

Der Schmolck Unternehmensgruppe gehören vier Betriebsstätten an drei Standorten an. Die Leistungspalette umfasst die Marken von Mercedes-Benz (Pkw, Lkw, Transporter, Unimog, Smart). Zudem ist Schmolck Partner der Autovermietung Rent a car, von Bosch Service und Service-Partner von Volkswagen und Brabus.

Hier finden Sie die Sucess-Story im Detail.


 

maier Maier Haushaltspflege GmbH, Murg

Kundenbeziehungen pflegen und Dokumente revisionssicher verwalten mit DOCUframe®

Maier Haushaltspflege vertreibt bereits seit 1973 eine breit gefächerte Palette an Haushaltsprodukten. Reinigung und Pflege im Haushaltbereich stehen im Vordergrund der Produktpalette. Winfried Maier leitet das Unternehmen nun bereits in vierter Generation. Das weltweit agierende Unternehmen beschäftigt ca. 100 feste und freie Mitarbeiter.

Hier finden Sie die Sucess-Story im Detail.


 

kabo-plastic KABO-PLASTIC GmbH, Hartheim-Feldkirch

Papierlose Kommunikation zwischen Kunden und Mitarbeitern dank DOCUframe®

KABO-PLASTIC aus Hartheim-Feldkirch im Breisgau stellt seit über 40 Jahren Kunststoff-Spritzgussteile her. Das Unternehmen produziert unter anderem für die Automobil-industrie, für die Maschinenbaubranche, für die Medizin- und Elektrotechnik und für die Luftfahrt.

Hier finden Sie die Sucess-Story im Detail.


 

itk-kienzler  ITK – Industrietechnik Kienzler GmbH & Co. KG, Vogtsburg-Achkarren

Pünktliche Erfüllung aller Erwartungen. Zahlreiche Möglichkeiten zur Rationalisierung der betrieblichen Abläufe. DOCUframe® als umfassende virtuelle Kommunikationsplattform.

Als technischer Großhändler ist die Firma ITK – Industrie-Technik Kienzler GmbH & Co. KG spezialisiert auf Schläuche und Armaturen für feste, flüssige und gasförmige Medien.
Basierend auf den Werkstoffen Kautschuk und Kunststoff kreiert ITK ständig neue Produktideen. Das im Jahr 1983 gegründete Unternehmen beschäftigt heute 28 Mitarbeiter.

Hier finden Sie die Sucess-Story im Detail.


 

Weitere Referenzen finden Sie bei Klick auch hier in der Übersicht