Systeminformationen

DOCUframe®, das Windows-basierte Anwendungssystem, das sich in fast alle IT-Infrastrukturen integrieren lässt.

Datenhaltung

Alle Daten sind und werden zentral in der objektorientierten Datenbank gespeichert, die insgesamt damit auch die Daten vor unberechtigten Zugriffen sicher schützt. Dies wird u. a. durch folgende Eigenschaften erreicht:

  • Fragmentierung der Datenspeicherung
  • umfassendes Sicherheiten- und Rechte-System, beginnend bei jedem einzelnen Dokument und jedem einzelnen Kontextobjekt (z. B. Adresse, Vorgang, Projekt, Produkt).
  • Es ist nicht möglich, mit anderen Werkzeugen an die Daten zu gelangen.
  • Die Datenbank und die Berechtigung für den Zugriff ist an die Server-Hardware geknüpft (ein Wechsel der Hardware ist jedoch einfach möglich).

DOCUframe® verarbeitet Dateitypen beliebigen Formats aus den unterschiedlichsten Quellen und legt diese gemeinsam mit den zugehörigen Metadaten in der Datenbank ab. Zur Ansicht oder Bearbeitung von Dokumenten greift DOCUframe® auf die jeweiligen Viewer oder Bearbeitungsprogramme zu, die auf dem Server oder den lokalen Endgeräten verfügbar sind.

DOCUframe® ist in drei Grundvarianten verfügbar:

  • DOCUframe® Messaging Server

    Standardlösung für die Zentralisierung von Verwaltungsaufgaben: Die bessere Alternative für Ihre Kommunikations-, Adressmanagement-, DMS- und Archivierungs-Insellösungen.

  • DOCUframe® Business Server

    Modular erweiterbare Lösung für Ihre Verwaltungsarbeiten: Messaging Server, erweitert um z. B. OCR-Texterkennung, Vorgangsbearbeitung, frei gestaltbare Druckformulare, erweiterbar um vielfältige Zusatzmodule.

  • DOCUframe® Enterprise Server

    Universell erweiterbare Groupware-, DMS- und Automatisierungsplattform: Bietet Ihnen maximale Freiheit an Grundfunktionen, der Einbindung aller verfügbarer Zusatzmodule und die Möglichkeit, mit der Entwicklungsplattform DOCUcontrol releasefähig eigene Funktionen zu realisieren.

Für die technischen Voraussetzungen stellen wir Ihnen auf Wunsch gerne ein Datenblatt zur Verfügung, das jeweils dem aktuellen Stand der technischen Entwicklungen in Bezug auf Hard-und Software angepasst wird.

Wesentliche Systemeigenschaften

  • Zukunftssicher
    Moderne, 100 % objektorientierte Software- und Datenbankarchitektur. Geschäftsprozesskontrolle und -optimierung mit automatisierten Workflows gehören zum integrierten Funktionsumfang.
  • Flexibel
    DOCUframe® lässt sich durch die Integration der Makrosprache DOCUcontrol® den Bedürfnissen des Arbeitsplatzes anpassen. Benutzerspezifische Änderungen und Anpassungen bleiben bei Versionswechseln 100 % releasefähig.
  • Investitionsschutz
    Anpassbar an jede neue Betriebssystem- und Hardwaregeneration durch die konsequente Nutzung der Objekttechnik und international gängigen Standards.
  • Intuitiv
    Einheitliche Bedienoberfläche, die speziell für die umfassenden Funktionen eines Dokumentenmanagementsystems entwickelt wurde. Sie werden kontextorientiert durch Ihre Arbeitsabläufe geführt und können sich dadurch voll auf diese konzentrieren.
  • Integration
    Automatisierter Datenaustausch und/oder Prozessintegration mit Ihrem ERP-/Warenwirtschafts-System oder anderen betriebswirtschaftlichen oder technischen Verarbeitungssystemen. Die konsequente Nutzung der gängigen Internetstandards machen DOCUframe® zur Schaltzentrale in Ihrem Unternehmen.