Kategorie: Aktuelles, Archiv 2016
Veröffentlicht am: 20. Juli 2016

tools2016 in Berlin – Gelegenheit zur Prüfung unserer BÜRO 4.0-Strategie

Die tools2016 in Berlin ist/war ein Kongress mit Ausstellung rund um das Thema Digitalisierung und Software zur Unterstützung des digitalen Wandels.

Mit 67 Vorträgen an 2 Tagen war das Kongressprogramm randvoll gepackt, mehr als 30 Aussteller präsentierten ihre Softwarelösungen, Werkzeuge und Dienstleistungen. In aller Kürze ein Fazit vorab: Für Insider von banalen bis sehr interessanten Ansätzen/Aspekten und Lösungen. Für Anwender vermutlich eher verwirrend und mehr Fragen aufwerfend als lösend. In einem Punkt sind sich Alle einig: Der digitale Wandel ist in vollem Gange und hat bereits teilweise enorme Konsequenzen für die Unternehmen.

Wir wollten konkret prüfen, was unsere BÜRO 4.0-Strategie wert ist, wo unsere Lösungen in Relation zur Marktentwicklung stehen und wie es um deren Zukunftsfähigkeit und Potenzial bestellt ist. Unser Ziel ist es , Ihnen als unseren Kunden zu helfen, den digitalen Wandel in ihren Unternehmen effizient und wirtschaftlich zu gestalten. Und das unter der immerwährenden Rahmenbedingung, dass für solche Projekte sowieso nie Zeit vorhanden ist.

Eine erschreckende und paradoxe Erkenntnis mussten wir leider ganz klar feststellen: Jeder spricht von Integration und setzt mit seiner Lösung gleichzeitig eine neue Insellösung für eine partielle Funktionalität in die IT-Lanschaft. Angesprochen auf Kompatibilität und Integration kommt prompt die Antwort: Muss man sich drum kümmern und machen, geht aber!

Sorry, ist das Innovation 2016? Wieviele System-Integratoren sollen Unternehmen beschäftigen, und wieviele Software-Anwendungen sollen die Anwender beherrschen, um ihre Arbeit zu erledigen?

In Bezug auf unser DOCUframe®-Angebot können wir sagen: Viele der Funktionen und Integrationen stellt DOCUframe® standardmäßig zur Verfügung, Vieles kann durch GSD- oder IMOS-Module und Apps integriert eingesetzt werden. Vieles an Verbesserungen, Erweiterungen und Automatisierungen kann und muss in zukünftigen Entwicklungen noch geschaffen werden, aber unsere Ausrichtung stimmt. Das IMOS-Entwicklungs-Team hat auch dieses Jahr bereits mehrere neue DOCUframe®-Apps entwickelt, die in diese Richtung gehen.

Sprechen Sie uns an, z. B. mit unserem » Online-Kontaktformular.

In Kürze werden wir sukzessive unsere Module und Apps hier auf unseren Internet-Seiten vorstellen.

Das Motto “DOCUframe® – Integration statt Insellösungen” trifft auf jeden Fall den Nagel voll auf den Kopf.

Bitte verfassen Sie einen Kommentar

Ihr Kommentar wird vor der Freischaltung von uns geprüft.